Gottesdienste

Einen Höhepunkt im Jahreskreis bildet der THG-Weihnachtsgottesdienst am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, den die Fachgruppe Religion gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Religionskurse für die Schulgemeinschaft vorbereitet. Die Jugendlichen gestalten den Gottesdienst durch Anspiele und selbst verfasste Texte, Gebete oder selbst produzierte Filmsequenzen maßgeblich mit. Die unterschiedlichen Musikgruppen des THG tragen durch ihre musikalischen Beiträge zum Gelingen des Gottesdienstes bei.

Die Zusammenarbeit mit örtlichen Kirchengemeinden ist uns wichtig, so nehmen Religionsschülerinnen und -schüler der katholischen Religionskurse an Jugendgottesdiensten der Kirchengemeinde teil und bereiten regelmäßig in der Advents- und Fastenzeit sogenannte „Frühschichten“ vor, das sind frühmorgendliche Jugendgottesdienste. Die evangelischen Religionsschülerinnen und -schüler beteiligen sich z.B. an Schulgottesdiensten zum Buß- und Bettag der Propstei Wolfenbüttel.

Hier kann das Formular heruntergeladen werden, mit dem die katholischen/ evangelischen Schüler ihre Teilnahme an Schülergottesdiensten zu Aschermittwoch, Allerheiligen und Fronleichnam bzw. Buß- und Bettag ankündigen. Es muss vor dem Gottesdienstbesuch von den Eltern unterschrieben und beim Klassenlehrer/ Tutor abgegeben werden.